Frequenzen, Schwingungen, Energien

Nikola Tesla sagte: „Willst du das Universum verstehen, dann denke ich Frequenzen, Schwingungen und Energien.“

Was genau meinte er mit diesem Satz? Der Satz beinhaltet eigentlich das ganze Universum und kann nicht in Kürze erklärt werden, daher betrachte ich jetzt den menschlichen Körper und mögliche Therapieformen.

Der Körper hat eine feste Struktur aus Knochen, Muskeln, Sehnen, Bändern, Organen, Flüssigkeiten, Nerven usw. 

Schauen wir zum Beispiel mit einem Mikroskop  in die Tiefe, dann finden wir die Atome und die Moleküle und die chemischen Verbindungen, welche bis anhin auch das hauptsächliche Ziel der Forschung war. Gehen wir weiter in die Tiefe finden wir die subatomaren Teilchen, Wellen und Schwingungen und die elektromagnetischen Veränderungen. 

Oder anders ausgedrückt, auch eine feste Struktur kann auf verschiedenen Ebenen angeschaut werden. Entweder als grobstofflichen Körper oder als Schwingung, Energie usw. 

Wollen wir also unseren Körper beeinflussen, dann können wir auf die relativ grobe Struktur einwirken, indem wir etwas operieren, rausschneiden, zusammenheften, die Chemie verändern oder wir können die Ebene wechseln und auf tieferen Ebenen eine Veränderung erzielen, die mit der Zeit den groben stofflichen Körper auch in die angestrebte Richtung verändert. 

Alle Heilmethoden, die auf diesen tieferen Ebenen arbeiten, werden von der heutigen Medizin abgelehnt, da sie nicht „beweisbar“ seien. 

Das Problem dabei ist, dass es aus verschiedenen Gründen keine Beweisführung geben kann. Zudem ist es so, dass die große Mehrheit der Forschung sich nicht mit solchen Themen auseinandersetzt und auch die Akzeptanz anderer Methoden unterdrückt. Gesetze werden geschaffen, um ja nicht alternativen Therapieformen die Möglichkeit zu geben, sich in der Bevölkerung zu verbreiten. 

Jeder, der sich in diesem Bereich auskennt, weiss um die Schwierigkeit, etwas Gutes zu verbreiten, weil Gesetze und Verordnungen dies zu verhindern versuchen. 

In den letzten 20 Jahren habe ich mich mit diesem Thema beschäftigt. Jetzt ist es auch wieder Zeit, dass ich beginne, diesen Bereich zu bearbeiten, indem ich einen neuen Webshop aufbaue, wo nur Produkte verkauft werden, die darauf abzielen, die schädlichen Felder in lebensspendende Felder zu verwandeln. 

Wer meine Webseite kennt, kann schon jetzt auf den Shop wechseln und sieht, welche Produkte ich anbiete. Es sind wenige Produkte, aber alle sind nützlich und sogar wichtig.  Noch viel zu oft, werden diese Art von Produkten missachtet, weil man nicht in Frequenzen, Schwingungen und Energien denkt. 

Ich denke aber, dass jetzt die Zeit angebrochen ist, auch diesen Produkten mehr Aufmerksamkeit zu schenken, denn genau so, wie sich die die gängigen Wissenschaften entwickelt haben, haben sich die Forschungsarbeiten derer entwickelt, die den Menschen nicht auf der physischen Ebene betrachten, sondern ihn als Teil der alles durchziehenden Frequenzen und Schwingungen sehen. 

Ich glaube gerade diese Zeit uns dazu aufruft, die Welt anders zu sehen. Wir sind alle zusammen durch unsichtbare Bänder verwoben.

Ähnlichkeiten ziehen sich an, egal, wo Sie sich aufhalten. Gedanken sind Schwingungen, Worte sind Schwingungen aber in gröberer Struktur, Taten sind gefestigte Energien. 

Wir verändern die Welt nicht indem wir die gefestigten Energien verändern, sondern indem wir die Gedanken verändern. Wir verändern den Körper nicht mehr, indem wir die verfestigte Energien (gestaute, veränderte) operativ rausnehmen. Wir verändern die Felder am Körper, damit der Körper sich wieder in harmonische Frequenzbänder einschwingt und sich aus sich selber heilt. Natürlich sind wir jetzt in einer Übergangsphase und es gelingt uns nicht, diese neue Sichtweise sofort umzusetzen, aber kommende Generationen werden sich wundern, wie „brachial“ unsere Zeit mit dem Körper umgegangen ist. 

Und wir können schon jetzt beginnen, diese neue Zeit zu leben. Die morphogenetischen Felder derer, die die Welt beherrschen wollen, sind aber sehr stark, daher müssen wir uns wenn möglich etwas aus dem Schussfeld der Maße herausbewegen, da sonst die Beeinflussung so stark ist, dass ein Wandel schwieriger zu vollziehen ist. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 70 = 76